Mein Transcontinental Race 2017 – Teil 3: Von CP 1 nach CP 2. Über die Alpen von Deutschland über Österreich nach Italien

Von Schloss zu Schloss Der dritte Tag des Transcontinental Race. Es geht von Schloss zu Schloss mit einem nächtlichen Endspurt über den Fernpass. Das erste Schloss ist Schloss Lichtenstein. Gestern abend war ich ja am Kontrollpunkt 1 (CP1) in Honau angekommen und hatte mir meinen Stempel geholt. Verbrachte die Nacht aber in Pfullingen im Hotel. … Weiterlesen Mein Transcontinental Race 2017 – Teil 3: Von CP 1 nach CP 2. Über die Alpen von Deutschland über Österreich nach Italien

Advertisements

Canyon Road Ride zum Open House Day

Koblenz. Deutsches Eck. Kaiser-Wilhelm. Der Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Rhein- und Moselromantik. Wein, Schlösser und Festung. Für sich genommen also schon eine Reise Wert. Und das auch zum Radfahren. Aber, da ist ja noch mehr. Richtig! Canyon.Home! Canyon hatte vergangenes Wochenende zum Saisonabschluss (wie jetzt, Saisonabschluss? Die Saison endet nie... ;-)) zum Open House … Weiterlesen Canyon Road Ride zum Open House Day

Mein Transcontinental Race 2017 – Teil 2 (Stint 3 bis CP1)

Der zweite Tag des Transcontinental Race beginnt. Der zweite Tag? Wie zählt man die Tage bei einem Ultradistanz-Rennen eigentlich? Gerade, wenn der Start abends um 22:00 war? Wegen den zwei Stunden einen Tag anrechnen? Am nächsten Morgen also schon von Tag zwei sprechen? Oder schon ab 0:00 Uhr in der Nacht? Also zwei Stunden nach … Weiterlesen Mein Transcontinental Race 2017 – Teil 2 (Stint 3 bis CP1)

Transcontinental Race Kit: The Good, the Bad and the Ugly

Ok, vielleicht auch: die sehr guten, die sehr brauchbaren, die weniger guten aber brauchbaren und die wirklich schlechten…. …Ausrüstungsbestandteile meines Transcontinental Rennens. Was hat super funktioniert, was hat mich begeistert, wovon war ich weniger angetan und was ist mir regelrecht auf den Keks gegangen? Das will ich im Folgenden etwas näher ausführen. Das ist keine … Weiterlesen Transcontinental Race Kit: The Good, the Bad and the Ugly

Mein Transcontinental Race 2017 – Der Anfang

Ahh, das Transcontinental Race! Was für ein Rennen! Was für ein Erlebnis! Was für Erfahrungen! Ich kann es noch gar nicht in Worte fassen. Noch in Gänze begreifen. Oder gar eine Zusammenfassung geben. Dazu ist es noch viel zu früh. Dazu ist zu viel passiert. Mir und anderen. Mir glücklicherweise meist nur Gutes. Bzw. nichts … Weiterlesen Mein Transcontinental Race 2017 – Der Anfang