Touren & Events

Zu Gast bei Johanna und ihrem Podcast „Die Wundersame Fahrradwelt“

Lange hatten wir es schon vorgehabt. Allerdings ohne Zeitdruck und ohne konkretes Thema. Doch zuletzt verdichteten sich diverse Handlungsstränge. Irgendwie (und ohne mein Zutun) ergab es sich gleich in mehreren der letzten Folgen, dass mein Name Erwähnung fand. Was nicht Wunder nimmt – schließlich teilt sich Johannas Podcast und mein Blog zu großen Teilen die Liebe zu Ultracycling- und Bikepacking-Events. Und so gern, wie ich ihr und ihren Gästen lausche, wenn es um genau dieses Thema (und auch um Anderes) geht, so gern schaut Johanna immer mal auf meinem Blog vorbei und schätzt unter anderem meine detaillierten Vorbereitungen und dass ich mein Herangehen daran teile sowie auch meine Tagebuch-Artikel und die zugegebenermaßen teils nerdigen Datenauswertungen. 

Deswegen war es nun wirklich an der Zeit, dass wir das gemeinsam angegangen sind. Und so war ich über Johannas Einladung sehr erfreut und habe sofort zugesagt. Am Wochenende haben den Podcast aufgenommen und Johanna hat ihn uns wie üblich zum Monatsersten frisch auf den Tisch serviert.

Die Wundersame Fahrradwelt – der Podcast, Folge 18: Three Peaks Bike Race, Trans Pyrenees Race, Atlas Mountain Race – Torsten Frank

Hier könnt ihr den Podcast direkt von der Podigee-Podcast-Seite aus hören:

Three Peaks Bike Race, Trans Pyrenees Race, Atlas Mountain Race – Torsten Frank Die Wundersame Fahrradwelt

"Fail to prepare is to prepare to fail!" zitiert Torsten Frank in seinem gerade erschienenen Bericht zum Atlas Mountain Race. Ich erkenne mich sofort wieder. Natürlich aber gibt es auch mit der bestmöglichen Vorbereitung immer noch Dinge die schiefgehen können. Torsten hat beim AMR einige Dramen erlebt, wäre fast nicht gestartet, ist dann jedoch glücklich als Lanterne Rouge in's Ziel gekommen. Schon lange wollte ich Torsten interviewen, haben doch seine Artikel zum Transcontinental Race mir damals einen wertvollen Beitrag für meine eigene Vorbereitung geleistet. Torsten nimmt sich nicht nur für die Vorbereitung seiner Rennen Zeit, sondern auch für deren Dokumentation. Dieser Podcast, sowie all die tollen Artikel auf seinem Blog, sind eine wertvolle Quelle für alle, die sich auf selfsupported Ultracyclingrennen, ob on- oder offroad, vorbereiten wollen. Über das Three Peaks Bike Race sprechen wir ab Minute 06:30, über das Trans Pyrenees Race ab Minute 19:00 und über das Atlas Mountain Race ab Minute 00:45. Viel Spaß mit dem Podcast! Torsten Frank Blog: https://torstenfrank.wordpress.com Instagram: https://www.instagram.com/torsten_frank/ flickr: https://www.flickr.com/photos/huegelreiter/ Twitter: https://twitter.com/tfrank_de Die Ultracycling Rennen https://www.adventurebikeracing.com/threepeaksbikerace/ https://transpyrenees.cc/ https://www.transcontinental.cc/ https://atlasmountainrace.cc/ Shoutouts: ENJOYYOURBIKE Podcast https://enjoyyourbike.podigee.io/ Lael Wilcox: https://www.instagram.com/laelwilcox/?hl=de James Mark Hayden: https://www.jamesmarkhayden.uk/ Supported by ROSE Bikes Hören könnt ihr die Wundersame Fahrradwelt auf Podigee: https://die-wundersame-fahrradwelt.podigee.io/ Spotify: https://open.spotify.com/show/63ytouhUfHSRQUApXicP43 Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/de/podcast/die-wundersame-fahrradwelt-der-podcast/id1457583894 Mein Instagramprofil: http://www.instagram.com/johanna_jahnke Komoot: https://www.komoot.de/user/601166170645

Und hier geht’s zur direkt zur Episoden-Seite auf Johannas neuer Webseite (eingefügt am 9.4.2021): Die Wundersame Fahrradwelt – Torsten Frank – Atlas Mountain- & Three Peaks Bike Race

Weitere Links für die üblichen Podcast-Provider:

Podigee: https://die-wundersame-fahrradwelt.podigee.io/18-three-peaks-bike-race-trans-pyrenees-race-atlas-mountain-race-torsten-frank

Spotify: https://open.spotify.com/show/63ytouhUfHSRQUApXicP43

Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/de/podcast/die-wundersame-fahrradwelt-der-podcast/id1457583894


Worum geht es?

Wir machen eine Rundumschau und einen Vergleich über verschiedene Bikepacking-Rennen. Ich kann aus meinen Teilnahmen aus mittlerweile 2 Transcontinental Races, 2 Three Peaks Bike Rennen, der letztjährigen Erstaustragung des Trans Pyrenees Race und der diesjährigen Erstaustragung des Atlas Mountain Race berichten. 

Dabei streifen wir Themen der allgemeinen Vorbereitung, welche Aspekte bei der Routenplanung eine Rolle spielen können, wo und wie man bei solchen Rennen Unterkunft und Verpflegung findet, gerade wenn diese sich im Winterhalbjahr oder in entfernten Gegenden stattfinden und worin sich die Rennen unterscheiden.

Wir überlegen, ob das Trans Pyrenees Race die kleine Schwester des Transcontinental Race ist und sich besonders für den Einstieg in das Thema Bikepacking-Rennen eignet, oder ob es nicht doch besser ist, sich mit mehr Zeit dem Transcontinental Race zu widmen.

Und wir besprechen das Thema Radauswahl. Ich war das Atlas Mountain Race mit einem Full Suspension MTB, meinem Rose Thrill Hill, dass ich extra und wohlüberlegt für dieses Rennen angeschafft habe, angegangen. Bei der Erstaustragung des Rennens zählte ich damit zu einer starken Minderheit – es waren glaube nur zwei weitere Teilnehmer auf Fullys unterwegs. Ich wage die Vorhersage: bei der zweiten Ausgabe werden es wesentlich mehr werden. Und wir werden vor allem viel mehr Hardtail-MTBs sehen.

Alles in allem hat mir unser Gespräch großen Spaß gemacht. 

In den Shownotes zum Podcast hat Johanna dankenswerterweise Links zu meinem Blog, Instagram und Co zur Verfügung gestellt und auch einige Themen mit Zeitmarkern versehen.


Hier an dieser Stelle verlinke ich gerne noch die relevantesten meiner Blogbeiträge zu den Rennen und Details, über die wir im Podcast sprechen:

Reifen und der zum Podcast-Zeitpunkt aktuellste Beitrag:

Schatz, ich hab’ nichts anzuziehen – ein „Rant“ zu Reifendesign und Tan Sidewalls

Three Peaks Bike Race:

Das Three Peaks Bike Race von Wien nach Nizza – mein Erfahrungsbericht von der Erstausgabe im Juni 2018…

Three Peaks Bike Race 2019 – ReCapNo 44

Hashtag Fueled by Icecream – Wie sah meine Verpflegung im Transcontinental Race No 6 aus?

Ultracycling-Ernährung im Selbstversorger-Rennen: Quer durch Europa von Supermarkt zu Tanke – mein TCRNo6 Ernährungstagebuch

Transcontinental Race

Die Tagebuch-Berichte zum TCRNo5

Die Tagebuch-Berichte zum TCRNo6 (leider immer noch unvollendet)

Trans Pyreneees Race

Why the TPRNo1 was my hardest race yet and why I raced it the hardest. Power metrics, comparisons to TCR and TPBR, how to be efficient and all around data nerdery

Atlas Mountain Race

Mein Rad für das Atlas Mountain Race oder „Was ihr schon immer mal über Gravelbikes, Mountainbikes für Bikepacking, Übersetzungsverhältnisse und Ausrüstungsstatistiken der Tour Divide und des Silkroad Mountain Race wissen wolltet, aber nie zu fragen wagtet.“

Das Atlas Mountain Race 2020 – Mein Tagebuch der Erstaustragung (Teil 1 von 2)

Darüber hinaus findet ihr noch jede Menge weiterer Artikel zur Vorbereitung und in Nachbesprechung zu den diversen Rennen und natürlich auch anderes. Das wisst ihr wahrscheinlich ja sowieso, wenn ihr meinem Blog schon länger folgt.


Und nun viel Spaß beim Hören des Podcasts. Lasst mal hören, wie er euch gefallen hat. Oder schreibt, wenn euch dazu noch Fragen einfallen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: