Schwalbe One

Going Tubular…

Rad fahren

Frisch aus dem Postpaket: Die erste Ladung für den Einstieg in das „Abenteuer“ Schlauchlos.

Schwalbe One Schlauchreifen in 700 x 24 mm als vielversprechende neue Pantoffeln, Conti-Kleber für Carbon-Felgen (wenn schon, denn schon ganz klassisch mit Kleber und nicht mit Tufoband) und einen günstigen und kompakteren Vittoria Rally Pro als Testobjekt und vor allem als Ersatz-Reifen.

Mehr demnächst…

Reifenmarken-Stell-Dich-Ein

Reifenmarken-Stell-Dich-Ein

11 Gedanken zu “Going Tubular…

  1. Ich weiß nicht, ich kann mir mit soetwas nicht anfreunden. Man stelle sich mal den Plattfuß unterwegs im Niergendwo vor. „Normal“ reiße ich den Schlauch raus, schaue nach Fremdkörpern und fummel mal eben einen frischen rein, etwas pumpen und weiter geht´s.

    1. Ja, das macht mir auch etwas Sorge – aber ich hoffe, das im Fall der Fälle mit Dichtmilch (da hab ich ja jetzt durch Tubeless etwas Erfahrung) hinzubekommen. Ansonsten Ersatzschlauchreifen. Das ist aber definitiv die unschöne Seite von Schlauchreifen.

      Dagegen steht unter anderem – ich will’s einfach mal ausprobieren. ^^

  2. Bei Pannen: Dichtmilch (Stan’s No Tubes z.B.) – die Schlauchreifen-Fahrer, die ich kenne, verwenden diese oder ähliche Mittel. Und es dürfte funktionieren – habe z.B. bei einem Cyclocross-Reifen (Tufo Primus) präventiv Tufo-Milch drinnen gehabt und dann eine Panne… konnte mit ca. 1 bar Druck noch ins Depot fahren. Ich habe den Reifen dann zwar getauscht, aber der hielt nachher sogar wieder Luft… D.h. ich glaube, dass Dichtmilch funktioniert und dass man im Fall einer Panne (natürlich keine riesigen Löcher) damit nach Hause fahren kann.

  3. Hallo Torsten,

    verfolge Deinen Blog schon etwas länger wegen der Top-Bilder!

    Ich persönlich fahre seit 3Jahren Schlauchreifen (Vittoria Evo 320TPI) in Verbindung mit NoTubes Dichtmilch! Bisher hat’s mich 2x unterwegs erwischt! Dennoch werde ich nicht auf Schlauchreifen verzichten! Das Fahrgefühl ist irgendwie „anders, angenehmer“!
    Allerdings verwende ich der Einfachheit halber das Tufoband! Ist aber Geschmacksache!

    Viel Spass und unfallfreie KM weiterhin!

    Grüße aus Freudenberg;-)

    Thomas

  4. Hi Torsten,

    ich bin gespannt auf deine Erfahrungen. Ausprobieren würde ich das ja grundsätzlich auch mal. Zum Thema Dichtmilch musste ich letztens eine unschöne Erfahrung machen – mir ist in der Kurve mit lautem Knall der Mantel von der Felge geflogen. Gab ein Mordsgematsche. Kriegt man aus den Klamotten nicht wieder raus :/ Der Reifen am Crosser war schlicht zu prall (Straßenmodus) und ist aus dem Felgenhorn gesprungen.

    1. Ohhh – unschön! Die Klamotten wären mir da fast noch egal. Wie will man denn da wieder zutrauen in das System fassen?

      Aber mit Dichtmilch rumgespritzt hab ich auch schon. Den Vorderreifen so hart aufgepumpt, dass er auch von der Felge gesprungen ist… Super… Nicht!

      Aber das kann ich nachvollziehen – die Felge ist halt nur für 3 Bar zugelassen und ich hatte das deutlich überschritten.

      Was für eine Felgen-Reifen-Kombo fährst du denn?

      Beim Schlauchreifen kann das aber halt nicht passieren.

      1. Ich fahre eine NoTubes Alpha 340 Felge und Clement PDX. Wie gesagt, der Fehler lag wohl bei mir. Im Gelände fahre ich ja nicht mehr als 2,5 bar. Mit der Sauerei bei Dichtmilch kennst du dich ja dann auch aus ;)

        Mit Schlauchreifen und Dichtmilch kann das passieren, wenn der Reifen mal platzt, was aber keiner hofft. Da hast du dann wahrscheinlich andere Probleme als die Sauerei ;)

        Wie gesagt, ich bin gespannt! Es ist immer gut, wenn sich einer findet, den man kennt der das testet :)

  5. Ich bin ein alter Sack Jg 1956 und fuhr früher Rennen mit Collés (Schlauchreifen) – Clincher ist für mich der grösste technische Fortschritt, weit wichtiger als Bremsschalthebel mehr Gänge usw.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s