Michelangelo Two Bike Gravity Stand: 2 Fahrräder übereinander in der Wohnung ohne Montageaufwand

Rad fahren

Direkt „geshared“ über die Public Store Seite: Das hier finde ich eine interessante Möglichkeit, bis zu zwei Fahrräder in der Wohnung unterzubringen. Der Vorteil: es müssen keinerlei Löcher in die Wand gebohrt werden – der Ständer lehnt einfach über die Schwerkraft gehalten an der Wand. Ideal, wenn man in einem Appartement keine Löcher bohren will oder sich bei nichttragenden Wänden Sorgen um die Haltbarkeit von Dübeln macht.

Michelangelo Two Bike Gravity Stand Space Saving Bicycle Storage from PUBLIC.

Die Halter funktionieren einfach per Friktion und können überall an den beiden Stangen positioniert werden. So können verschiedenste Rahmenformen (gesloped, klassisch, Hollandrad etc.) daran aufgehangen werden.

Mehr Bilder finded Google.

Was zum Schmunzeln: „typische“ DSLR Fotografen auf die Schippe genommen

Fotografie

Von DSLR Gear No idea. Augenscheinlich, um kompakte, spiegellose Kameras zu promoten – auch wenn die gar nicht gezeigt werden. Dafür aber überspitzte Stereotypen mit meist „langen Tüten“. Hat ein bisschen was von „Shit xxx say“. Stoff zum Schmunzeln. :)

(Video von dslrgearnoidea, http://www.youtube.com/user/dslrgearnoidea)

Look mum no hands cycle café

Rad fahren

Ob es so was auch in Deutschland gibt? Möglich ist es – ähnliche Konzepte gibt es ja hier und da auf der Welt. Das Look mum no hands cycle café ist da bestimmt nicht das erste (oder doch?). Aber es schaut sehr nett aus. So etwas hätte ich auch gerne um die Ecke. Das Look mum no hands in London ist eine Mischung aus… ja was eigentlich? Café? Bar? Bike Workshop? Style Treff? Galerie? Wohl von allem etwas. Und einen Online Shop mit radzentrischen Niftigkeiten und sogar Kit haben sie auch.

Look Mum no Hands Website