Berleburg-Winterberg-Siedlinghausen-Großes Bildchen-Sorpetal-Jagdhaus Runde

Berleburg-Winterberg-Siedlinghausen-Großes Bildchen-Sorpetal-Jagdhaus Runde

Rad fahren, Uncategorized

Heute war M1, Tempo, angesagt. Ich habe jetzt nicht auf einen bestimmten Zeitabschnitt für Zone 3 geachtet (eigentlich wären 1 h 10 Min bzw. 1 h 20 Min dran gewesen) – sondern bin einfach so los gefahren. Zielsetzung war, einen Schnitt von 25 km/h über alles zu fahren. Dabei fuhr ich erst in Zone 2 los, mir war aber egal, wenn ich in Zone 3 kam. Und an Anstiegen strebte ich keine Bestzeiten an, aber wollte sie aber auch mit Druck fahren. Resultat waren 1h 41Min in Zone 3 (45 % der aktiven Fahrzeit).

Die Anfahrt zum Albrechtsplatz (Quaeldich.de Eintrag) hoch bin ich recht konstant mit weitestgehend 91er Kadenz gefahren, Resultat war meine bisher zweitschnellste Zeit dort hoch (wenn auch mit etwas Abstand zu meiner Bestzeit (17.0 km/h im Vergleich zu 19.7 km/h Schnitt). Aber auch schneller als die drittbeste Zeit vom 1. April mit gleichem Puls-Durchschnitt und im Mittel 15.9 km/h.

Oben am Albrechtsplatz waren dann die Straßen nass. Und blieben es bis hinter Winterberg. Wenigstens blieb es von oben trocken. Frischhaltefolie unter den Belgian Booties – dass ist Gold! ;-) Trocken blieb es wie gesagt, aber es dräuten doch immer dunkle Wolken – erst auf der zweiten Hälfte wurde es etwas aufgelockerter. Und so fühlte ich mich auch nicht sonderlich zu Fotopausen motiviert. Die einzigen beiden Stops waren ein ganz kurzer in Winterberg und ein etwas längerer (für ein paar Fotos und einen Riegel) am Großen Bildchen (Pass-Eintrag bei Quaeldich.de).

11232_0262_600

Das Große Bildchen wird nach der Steigungsstrecke aus Siedlinghausen der Sorpestraße folgend erreicht. Eine sehr abwechslungsreiche Strecke durch ein schönes und vielfältiges Tal, durch welches der kleine Bach Neger fließt, dem wir bis zu seinen Quellbereichen folgen. Neben der Straße gibt es mal engen Talgrund, mal weitere Lichtungen, im unteren Bereich die eine oder andere sehr interessante Bebauung und im oberen Bereich Wald zu sehen. Auch der Steigungsverlauf ist abwechslungsreich – oder unrhytmisch, wie man es nimmt.

Abwechslungsreich ist auch der Straßenbelag; er ist auf sehr viele verschiedene Arten mies… ;-)

Dennoch, eine wirklich schöne Strecke, für die ich meine Empfehlung ausspreche.

11232_0266_600

Oben am großen Bildchen folge ich der L742 das Sorpetal herunter. Zuerst den kalten Wind verfluchend und vorsichtig auf nasser, steiler Straße, dann endlich nach abflachen des Gradienten und geraderer Strecke ab Obersorpe wieder richtig Fahrt machend.

Bei Winkhausen wird das Tal der Lenne erreicht. Zuerst links, dann wieder rechts geht es aber nicht über die B236, sondern über asphaltierte Feldwege über den Höhenrücken am Fraunhofer-Institut vorbei nach Grafschaft. Von Grafschaft nach Schmallenberg und von dort nach Fleckenberg, wo der letzte (und steilste) Anstieg des Tages wartet: die Fahrt hoch nach Jagdhaus (Quaeldich.de Eintrag).

Schnell bin ich danach unten in Wingeshausen und folge der L553 mit guter Kadenz und weiterhin Druck auf dem Pedal. Aber kurz vor Röspe muss ich Druck rausnehmen, aus dem Sattel gehen und den Rücken strecken… nach der ganzen, stark gefahrenen Strecke ist es der untere Rücken, der zuerst aufgibt. Puh – etwas rollen, strecken und danach bewusst in gestreckte Arme gestemmt, erhole ich mich etwas, um dann nach 101 km wieder daheim in Erndtebrück anzukommen.

Distanz: 101,42 km, Höhenmeter: 1343 m, Zeit: 4 h 02 m, Durchschnittsgeschwindigkeit: 25,1 km/h, Durchschnittsgeschw. in Bewegung: 26,7 km/h, Durchschnitts-HF: 136

auf Strava:

http://app.strava.com/runs/6727817/embed/f42ade1f9dd3a7a865a7215e74324bb8202b631c

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s