Frühjahrs-Klassiker-Wetter

Rad fahren, Uncategorized

Yay! Erste Ausfahrt mit meinem Wilier GranTurismo in 2012! :)

Leider war vom frühlingshaften Wetter samt Sonne des vorausgegangenen Donnerstags nichts mehr übrig. So war es eher ein Frühlingsklassiker Wetter. Zwar ohne Regen oder Schnee, dafür aber mit Nebel und im Schnitt 2,8 °C. Zwar nicht sehr dicht, er sorgte aber doch für feine Tröpfchen auf Brille und im Bart.

Trotzdem war es sehr schön, wieder draußen zu fahren und auf dem schnellen Carbon-Gestühl zu sitzen. Und so fand ich diese Ausfahrt trotz fehlender Sonne und tieferen Temperaturen angenehmer als die kurze BikeafterWork-Runde mit dem Crosser, die ich am Donnerstag noch vor der Dunkelheit herausquetschen konnte. Immerhin – die Tage sind fast schon wieder ausreichend lang für so etwas :)

Die Fotos (bis auf das der Brille) sind alle an der Eisenstraße entstanden. Eine meiner Lieblingsstrecken, deren Asphaltqualiät (oder das Fehlen derselben) ebenfalls jedem Frühjahrsklassiker zur Ehre gereicht. ;-)

Base 2, Woche 1,  GA1 bzw. E2, Zone 1-2 – effektiv war ich aber teilweise eher in Zone 3 unterwegs.

Da ja auch noch der Winterpokal läuft: 311 + 8 = 319 Punkte

Distanz: 47,96 km, Höhenmeter: 712 m, Zeit: 2 h 02 m, Durchschnittsgeschwindigkeit: 23,6 km/h, Durchschnittsgeschw. in Bewegung: 26,1 km/h, Durchschnitts-HF: 135

auf Strava:

http://app.strava.com/runs/4742645/embed/ce8a00d4fb2fde0be3a280b32cca3b309289d448

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s