Die 98. Tour de France ist gestartet :)

Rad fahren, Uncategorized

Nun ist sie gestartet, das Peloton fährt im Prolog gerade über die Passage du Gois. Von heute, dem 2. Juli bis zum 24. Juli werden auf 21 Etappen hoffentlich wieder tolle Radsport-Bilder aus Frankreichs unterschiedlichen Regionen geliefert werden. Für mich einer der Hauptgründe, die Tour gerne zu schauen. „Nur der Sport“ bzw. oft die Flachetappen und ganz sicher nicht die unrühmlichen Dopinggeschichten, die dieses Jahr mit dem immer noch schwebenden Alberto Clenbutador Verfahren einer Farce gleichen, die sind es sicher nicht. Aber das Gesamtpaket aus Historie, der Strecke, der Landschaft, den sportlichen Leistungen – das macht die Tour aus. Nebenbei bemerkt: wer auf sauberen Sport steht, der darf wohl leider nur Hallenhalma schauen und dort mitfiebern. Schlimm, aber ob’s Fußball mit Wettskandalen, Doping und was sonst noch schnupfenden, verwöhnten Millionensöhnchen als nur einen Teil der Protagonisten ist, oder nordische Sportarten – von Leichtathletik will ich gar nicht erst anfangen – schöner, ehrlicher, fairer sind auch diese und andere Sportarten alle nicht. Eher wohl im Gegenteil. Leider, muss man sicher sagen.

Sei’s drum – viel Spaß mit der Tour de France. Ich freue mich drauf :)

Media_httpwwwusdishco_clvae

Obige Grafik via: USDish.com

Hier gibt’s einen sehr netten interaktiven Tour-Guide vom Guardian.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s