Trainingskilometerstand Ende April 2011

Rad fahren, Uncategorized

Warum in die Ferne schweifen? Trainingslager auf Mallorca oder anderswo? Ich gebe zu, ich hatte mit dem Gedanken gespielt. Schließlich war ich länger nicht mehr dort und mir hätte es auch als Urlaub und als Gruppenerlebnis mit gleichgesinnten Rennradlern sehr gefallen. Letzteres wäre eigentlich auch meine Hauptmotivation gewesen. Aber zeitlich hatte es weder im März noch Anfang April hingehauen. Und mal ehrlich, Mallorca, Zypern, Kanaren oder Co: Das wäre rein unter dem Aspekt „beste Radlerbedingungen“ in diesem Frühjahr echt rausgeschmissenes Geld gewesen. In den letzten Tagen hätte man obendrein noch im kaltem Regen gestanden, während wir hier schönstes Frühlingswetter, ja fast schon Frühsommerwetter hatten.

So wundert es nicht, das die Kombination von Superwetter und hoher Motivation bei viel Spaß zu einer Rekorddistanz von 927,18 zurückgelegten Kilometern (über 43 Stunden Trainingszeit) führte.

Untere Übersicht (über Kalenderwochen dargestellt) ist wieder aus trainingstagebuch.org zusammengestellt.

2011_april

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s