MacBook 13″ + Bügelbrett + Rollentrainer = Win!

Computer, Rad fahren

Media_httpwwwtfrankde_wtiqc

Wie manche Dinge doch wie für einander gemacht erscheinen ;-)

So ein 13″ MacBook passt wunderbar in den Lenker meines Rennrades und ist so einerseits nahe genug, um den Screen in Lese- und die Tastatur in Tippdistanz zu haben. Andererseits ist es aber weit genug weg „vom Schuss“, um auch bei intensiveren Einheiten nicht zu stören oder in Gefahr zu geraten, dass Schweiss auf die Tastatur tropft. In Position und auf Höhe wird es durch ein, psssscht ;-), Bügelbrett gebracht. So kann man auch sehr gut weitere Utensilien für ruhige Grundlagen-Einheiten auf der Rolle in Griffweite positionieren. Zeitschriften oder Fernbedienungen z.B.

Und wieder einmal erwiess sich das Trackpad am MacBook als seine beste Eigenschaft. So kann man wunderbar surfen. :)

2 Gedanken zu “MacBook 13″ + Bügelbrett + Rollentrainer = Win!

  1. Hi,zum Betrieb einer software-gesteuerten Tacx-Rolle im Allgemeinen und am Mac im Speziellen kann ich leider nichts beitragen. Ich persönlich nutze die Tacx Satori, welche einfach nur widerstands-gesteuertes Training erlaubt und weiter nichts.Das MacBook dient bei mir nur der Kurzweil bei längeren, moderaten Einheiten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s