Kurzfilm zum Oldtimer-Treffen des FSV Schameder-Wittgenstein

Fotografie, Uncategorized

Am 06. Juni veranstaltete der Flugsportverein Schameder-Wittgenstein e.V. sein jährliches Oldtimer-Treffen. Zu sehen gab’s einige ältere Wagen, Traktoren und diverses Fluggerät – von kleinen Tragschraubern über Motorsegler bis hin zu historischen und nicht so historischen Doppeldeckern. Star der Veranstaltung war sicherlich die North American T-6, zu deren Heimflug nach Aachen auch ein Mitflug samt Shuttle-Rückbringer-Dienst versteigert wurde.

Kein sonderlich großes Event, aber es war sehr angenehmes Wetter (zumindest bis zum frühen Abend) und auch „direkt um die Ecke“ von Erndtebrück aus. Bisschen schade fand‘ ich, dass eigentlich kein externer Gast bzw. Doppeldecker mehr da war, als ich mich fotografierend und filmend bis zu den Flugzeughallen vorgearbeitet hatte. Dabei war es da erst kurz nach halb fünf. Scheinen mir ja ein Bedürfnis nach frühem Abendessen daheim zu haben, diese Piloten. ;-)

Allerdings ist es sicher gut möglich, dass es der vorhergesagte Regen (möglicherweise Gewitter) war, der für früheren Abflug gesorgt hat. Die Herren Automobilisten waren übrigens genau so früh weg… ;-) 

So oder so, den richtigen Riecher hatten sie: auf den letzten paar 100 Metern zum geparkten Wagen bin ich ziemlich nass geworden.

Das Video zeigt meine Eindrücke von den rund 2,5 Stunden, die ich am Sonntag Nachmittag dort war.

Alle Aufnahmen mit der Canon EOS 7D.

Benutzte Optiken: Hauptsächlich das Canon EF 300 f/4 IS USM L, dann das Canon EF 70-200 f/2.8 USM L, Canon EF 17-40 f/4.0 USM L und Canon EF 24-85 f/4.5-5.6 USM.

Externe Soundaufnahme: Olympus LS-10

Stativ: Mein rüstiges Manfrotto MA-055, welches für Videodreh mit langen Brennweiten und merkbaren Wind doch schon unterdimensioniert ist und ein eher billigen Neiger Manfrotto #200 2-way-head (der für diesen Zweck allerdings immer noch sehr viel besser als mein Novoflex Kugelkopf ist).

Ich hätte mir aber definitiv einen besseren Fluidneiger gewünscht. Und wenn wir schon dabei sind: einen externen Monitor, da ich für die Flugdarbietungen die Kamera teilweise so stark nach oben in den Himmel richten musste, dass ich nur unter der Kamera kniend auf das Display schauen konnte. Alternativ: Auf das Stativ verzichten und für solche Zwecke ein Schulterstativ samt Zacuto-Z-Finder o.ä. nutzen. Aber auch das stelle ich mir mit 300mm an der 7D haarig vor.

Lightroom 3 ist da!

Fotografie

Die Beta-Zeit ist vorbei, Adobe Lightroom 3 ist nun als Endprodukt verfügbar: http://www.adobe.com/de/products/photoshoplightroom/

Was ist gegenüber der letzten Beta-Version noch hinzugekommen? Vorrangig das Lens Correction Feature, welches bereits mit Camera Raw 6 bzw. der Version 5 der Creative Suite eingeführt wurde. Darüber hinaus weitere und verbesserte Vorlagen für Web und Print-Veröffentlichungen, neue Entwicklungsvorgaben und ein erweitertes SDK für die Plugin-Programmierung. Inside Lightroom schreibt auch über verbesserte interaktive Performance. Da bin ich ja mal gespannt.

Wie üblich kann die finale Version im Gegensatz zu den Beta-Versionen auch die Kataloge der vorhergehenden Lightroom-Varianten einlesen. Und zwar sowohl LR 1, LR 2 als auch LR 3 Beta 1 und 2 Kataloge. Ebenso kann man Kataloge aus Photoshop Elements 6, 7 und 8 migrieren.

Das Lightroom-Blog hat wieder eine sehr schöne Übersicht über Web-Ressourcen zum neuen LR 3: http://lightroom-blog.com/2010/06/lightroom-3-resources.html

Go For Launch! Space Shuttle Startvorbereitungs- und Start-Zeitraffer

Fotografie, Uncategorized

Ich hatte diese außergewöhnliche Timelapse eines Space Shuttle Starts schon vor zwei oder drei Wochen retweeted (via @tylerginter), möchte sie aber auch zu Referenzzwecken gerne hier auf dem Blog einfügen.

Der folgende, sehr beeindruckende, 4-minütige Kurzfilm zeigt die Vorbereitungen der Shuttle Mission STS-131. Wir begleiten das Shuttle Discovery vom Rollover von der Orbiter Processing Facility zum Vehicle Assembly Building bis zum Start. Während der gesamten Zeit vom 22. Februar bis zum Start am 5. April waren zeitweise bis zu 9 Canon EOS 5D Mk II im Einsatz.Gefilmt, bzw. fotografiert und produziert wurde diese Dokumentation von Scott Andrews, Stan Jirman und Philip Scott Andrews.

Hier gibt es ein paar weitere Hintergrund-Informationen dazu.

http://www.airspacemag.com/multimedia/videos/Go-For-Launch.html

 

Radtour durch das schöne Wittgenstein

Rad fahren, Uncategorized

Es gibt natürlich nicht nur eine Radtour durch das schöne Wittgenstein, sondern viel viel mehr. Gerade deshalb möchte ich ja auch dieses Jahr wieder deutlich mehr Rad fahren. Laufen für die Fitness, auch bei wenig Zeit für Sport, ist ja schön und gut und im Wald ist es ja auch nett – aber man kommt eben wenig ‚rum.

Nachdem ich meine Räder wieder fit gemacht hatte, stellte ich ja bei meinem Rennrad ein paar leichte Mängel fest. Nun habe ich in der Zwischenzeit neue Reifen (extra nicht von Schwalbe), neues Lenkerband (beides passend in Blau) und auch einen neuen Sattel (Selle Italia CS Genuine Gel) besorgt und montiert. Mit dem Sattel hatte ich zuerst Probleme, aber ich denke, die heutige Einstellungsveränderung hat die Lösung gebracht.

Im Moment bin ich dabei, ganz bewusst erst mal Grundlagen-Ausdauer zu schaffen. Also GA1 zu fahren. Gar nicht so leicht bei uns im hügeligen Wittgenstein. ;-)

Gestern waren es sehr lockere 2 Stunden, heute eine schöne Tour von 3:15 Stunden. Von Erndtebrück über Leimstruth, Stünzel, Bad Laasphe, Banfe, durchs Ilsetal, über den Lahnhof und dann Benfe wieder nach Erndtebrück. Ich habe diese schöne Rundtour auch in GPSies.com hochgeladen und beschrieben. Kartenübersicht und GPS-Track gibt’s dort: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=ynfrnfciwrwahygj

Ein paar iPhone-Fotos von der Tour hier unten. Übrigens, wer braucht schon Apps wie Plastic Bullet oder Co, um stylischen Billigkamera-Look zu erzeugen. Das kann das iPhone, vielleicht etwas durch Schweiss auf der Linse unterstützt, von ganz allein (siehe das Panorama im Ilsetal). ;-)

Kumulierte Strecken vom 01.01. bis zum 05.06.2010:

Laufen: 84,94 km, Mountain Bike: 21,28 km, Rennrad: 146,81 km

Radtour 05.06.2010 Radtour 05.06.2010 Radtour 05.06.2010 Radtour 05.06.2010