Ebschlohschleife

Uncategorized

Ebschlohschleife

Immer noch kalt, immer noch kein Frühling. Immer noch keine Sonne, statt dessen bewölkt und ab und an ein paar Regentropfen. Egal. Gestern noch mal eine schöne Runde gelaufen. Das erste mal zu zweit dieses Jahr. Für Michael, der immerhin Winterlaufbandgestählt (das Weichei – drinnen laufen kann ja jeder ;-)) und 1. Mai Volkslauf erprobt ist, war es wohl ein überaus lockeres Traben. Für mich immerhin die bisher intensivste Einheit dieses Jahr. Muss man aber wohl dennoch als lockeres Laufen bezeichnen. Schön war’s auf jeden Fall und ebenso ein sinnvolles Training mit schönen Ausblicken über Erndtebrück. Getrackt wie üblich mit der bewährten Kombination aus meinem Garmin Forerunner 305 und der Software SportTracks.

Zusammenfassung: Distanz 6,81 km, Dauer: 57:20 Min., Durchschnittstempo 8:25 min/km, Höhenmeter: 135,5 m

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s